Wir sind eine Kette... - 15-Nov-2007

"...und jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied!", so war die Ansage heute vom Kommandierenden beim erneuten Vorüben zum großen Zapfenstreich.
Naja unser "Ballett" haben wir dann erneut geübt, bis dann vorm Abendessen das erste Mal in Originallänge der Durchlauf geprobt wurde. Nach dem Essen vollführten wir noch einen zweiten Durchgang, nur dieses Mal im Dunkeln, mit brennenden Fackeln und musikalischer Begleitung von CD. Morgen ist um 4:00 Uhr Wecken, 5:00 Uhr Antreten zur Waffenausgabe und Vollzähligkeit, anschliessend Frühstück und ab in den Bus nach Stetten am kalten Markt zum 50 jährigen Bestehen des Bataillons. Weitere Meldung wird es wohl frühstens Samstag Abend geben, denn bedingt durch die sechs Stunden Fahrtstrecke und der geplanten Uhrzeit für den Zapfenstreich werden wir wohl nicht vor 5:00 Uhr wieder hier in Kusel sein.
die letzten 10 von 0 Kommentare - Kommentar hinzufügen
© 2007 - 2017 Stefan Günther www.servicemensch.info
Sitemap4GoogleBot (xml)
Script Time: 0.0108 sec.