Ein Tag im Grünen - 24-Oct-2007

Wie angekündigt, war der Tag sehr lang. Es ging - wie angekündigt - in den Wald zu verschiedenen Lehrvorführungen zum Thema "Der Soldat im Wald". Das Ganze unter vollem Marschgepäck und zum ersten Mal als Gefechtsmarsch. Also war Tarnen, Täuschen und Verpissen angesagt. So war die gesammte 7. Batterie im Wald unterwegs und irgendwo hatte das Ganze wirklich etwas von Kleinkinderspiele im Wald. Ein Oberst wurde wärenddessen durch die Gegend gefahren und verschaffte uns so öfters mal die "Chance", uns in Stellung zu schmeissen. Naja egal ob Busch, Wasserpfütze, Schotter oder sonstwas. Wir schmissen uns hin! Dementsprechend sehen auch meine Knie aus. Ausserdem wurde, da es nun ans Ende der grünen Ausbildung geht, das Tempo sehr hoch gesetzt. Um 23:30 Uhr sind wir dann nach dem letzten Abschnitt "Hören und Sehen bei Nacht" in die Kaserne zurück gegangen, wo uns 45 min. Waffenreinigen bevor stand! Danach konnten wir uns und unsere Ausrüstung dann noch gefechtsmäßig reinigen und es ging ins Bett! Doch nicht sehr lange...
die letzten 10 von 0 Kommentare - Kommentar hinzufügen
© 2007 - 2017 Stefan Günther www.servicemensch.info
Sitemap4GoogleBot (xml)
Script Time: 0.0104 sec.