Einkaufs / Mitbringliste - 24-Sep-2007

So, hier nunmal meine erste Zusammenstellung der Mitbringliste für die Einberufung. Aber Achtung aktuell handelt sich nur um eine Sammlung an Informationen aus verschiedenen Quellen. Was genau davon wirklich benötigt oder empfehlenswert ist, kann auch ich wohl erst danach sagen!

Einkaufs- / Mitbringliste Bundeswehr zur Einerufung
===========================

Was die Bundeswehr auf ihrer Einberufung erwähnt:
  • Einberufungsbescheid

  • DB-Gutschein (egal ob genutzt oder ungenutzt)

  • Nachweis über Versicherungsnummer

  • Personalausweis

  • Impfpass
  • Musterungsergebnis (Ärztliches Untersuchungsergebnis)

  • Wäsche, Schlafanzüge, Sportbekleidung (für die ersten Tage)

  • Waschzeug und sonstige Gegenstände zum persönlichen Gebrauch (Zahnbürste, Zahnpasta, Rasierer, Rasierschaum, Deo, Shampoo)

Was das Internet und ich empfehlen:
  • eigene Sportschuhe (bevorzugt für draußen / die BW Hallenschuhe sollen ganz ok sein)

  • Beschäftigungsnachweis (Arbeitsvertrag)

  • Daten für Lebenslauf (inkl. Geburtsdaten der Eltern)

  • Leistungsnachweise (Führerschein, DLRG, Blutspenderausweis, Sportabzeichen, Erste Hilfe, Besondere Fachkenntnisse)

  • eine Garnitur Sportzeug (Hose, zwei T-Shirts, Jacke

  • Wecker (nicht unbedingt das Handy)

  • Schreibmaterial (Block, Stifte, Lineal, Radiergummi, Kugelschreiber) (empfohlen wird ein sehr weicher Bleistift, um auf nassem Papier schreiben zu können (scheint schon mal vorzukommen))

  • private Kleidung (eine Hose, zwei Pullover, zwei T-Shirts)

  • eigener Schlafanzug / Schlafwäsche (so was existiert bei mir überhaupt nicht! mal sehen, was ich daraus mache)

  • Unterwäsche, Socken für zwei Wochen

  • Bargeld (auch Kleingeld) (100€ sollte schon reichen, wenn man manchen Ratschlägen glauben darf)

  • drei Vorhängeschlösser (mindestens zwei, ob Schlüssel- oder Zahlenschloss streiten sich die Geister)

  • Waschzeug (Shampoo, Duschgel, Zahnbürste, Zahnpasta, Rasierer, Rasierschaum, Deo) (es wird zum Nassrasierer geraten, weil im Biwak schlecht Strom aufzutreiben ist)

  • Badetuch (was die BW stellt, soll nicht ideal sein)

  • zwei bis drei Kleiderbügel (bin ich mir noch nicht sicher)

  • Handy und Ladegerät

  • Lesematerial (Buch, Magazin, Zeitschrift)(der Playboy soll die Kameradschaft auf der Stube steigern hab ich gehört *g*)

  • Daten der Bankverbindung (um die sage und schreibe 220€uro je Monat auch zu bekommen)

  • Mehrfachstecker (evtl.)

  • zwei nicht glänzende kleine Karabinerhaken (um die ABC-Tasche an der Koppel zu befestigen)

  • Dokumentenhülle o.ä. um Unterlagen wasserdicht zu verpacken

  • Papier Taschentücher

  • kleine Ausstattung zum Reinigen des Kochgeschirrs (Spüli, evtl. Bürste, Geschirrhandtuch)

  • Wattestäbchen und/oder Pfeifenreiniger zum Waffenreinigen

  • Pflaster / Blasenpflaster

  • Süßigkeiten zur Steigerung der Motivation (evtl. auch Energie- oder Müsliriegel)

  • ein bis zwei Müllbeutel(schwarz) um den Rucksackinhalt wasserdicht zu verpacken

  • Schuheinlagen für die Stiefel

  • "Rei in der Tube"

  • Taschenlampe (nach Möglichkeit schwarzes Gehäuse und roter Farbfilter)

Was (am Anfang) unerwünscht ist:
  • Laptop

  • andere Elektrogeräte(TV, Radio und Co)

Was das Willkommenschreiben so sagt:
  • nicht zu viel! (scheint chronischer Platzmagel auf den Stuben zu herrschen)

  • ein Satz Freizeitkleidung

  • Unterwäsche (für mindestens eine Woche)

  • Schreibzeug

  • Waschzeug

  • Geld ("falls noch etwas am Standort gekauft werden muss" <-- würde ja heißen, der Bund ist All-Inclusiv ?! so steht es zumindest im Willkommenschreiben!)

  • Bankverbindung

  • Einberufungsbescheid

  • Impfbuch

  • Führerschein

  • Brillenpass (nicht älter als ein Jahr

  • einschränkende Krankenunterlagen

  • Ablichtung des Schulabschlusszeugnisses und Gesellenbrief (umgangssprachlich: Kopie des Abschlusszeugnisses von Schule und Ausbildung)

  • Personalbogen (lag dem Willkommenschreiben bei)

die letzten 10 von 0 Kommentare - Kommentar hinzufügen
© 2007 - 2017 Stefan Günther www.servicemensch.info
Sitemap4GoogleBot (xml)
Script Time: 0.0112 sec.