First day in green! - 05-Oct-2007

Nein, nicht im Wald oder im Gelände, sondern in der grünen Tarnuniform! Naja der Nachteil dabei ist, dass jetzt unser Spind nach der Haupteinkleidung auch nach Dienstvorschrift eingeräumt werden muss. Ok, im ersten Moment hörten sich die knapp dreieinhalb Stunden, die dafür vorgesehen waren, recht viel an, doch nach Kleiderausgabe und Kopieren des Musterspindes stellte sich heraus, dass das Falten auf A4 doch einiges an Zeit in Anspruch nimmt. Nach dem Mittagessen stand nun der PFT (eine weitere Abkürzung bei der Bundeswehr: Physical Fitness Test) an. Warum? Naja, um unsere Leistungsfähigkeit am Anfang festzustellen. So kam nach einem Pendellauf, Situps und Standweitsprung noch ein 12 minütiger Lauf. Im Großen und Ganzen durchaus zu überleben, dennoch wurde einem Kameraden schwarz vor Augen. Und wieder stellte sich heraus, dass unsere Zug- und Gruppenführer doch keine Unmenschen sind! Aber auch die Kameradschaft ist mit wenigen Ausnahmem sehr gut! Hoffentlich hält das die ganze allgemeine Grundausbildung durch an.
die letzten 10 von 0 Kommentare - Kommentar hinzufügen
© 2007 - 2017 Stefan Günther www.servicemensch.info
Sitemap4GoogleBot (xml)
Script Time: 0.0109 sec.