Vorbereitungen - 28-Nov-2007

Der Tag der Vorbereitungen. Am morgigen Besuchertag soll natürlich alles top aussehen! So haben wir heute Morgen erst uns mit etwas Formaldienst gerichtet. Heute Mittag wurden dann die letzten Vorbereitungen getroffen und gereinigt. 15 min. reinigen ist normal, 30 min. ist gründlich, alles über einer Stunde ist Dummfick (so die Aussage eines Gefreiten), wir reinigten 3,5 Stunden!
Dafür ist Freitag Dienstfrei! Meinem Fuß geht es nicht wirklich gut. Bei der Urinprobe, zwecks Drogentest für den Führerschein, heute früh, hab' ich das ganze einmal unbürokratisch vorgebracht und von der netten Arzthelferin Michaela erst einmal das Gelenk getaped bekommen. In den Genuss dieser Abwechsllung komme ich auf Anordnung am Montag evtl. erneut, wenn sich keine Besserung eingestellt haben sollte.
Viel Organisatorisches wurde noch geklärt und wir erhielten unsere Grußabnahme. Von nun an dürfen bzw. müssen wir alle Vorgesetzten, wie man das so kennt, mit der Hand am Kopf grüßen. Morgen nun unser feierliches Gelöbnis und wir sind ganz an die Bundeswehr übergeben (zumindest für die kommenden 6 Monate, bis wir mit unserem OG a. D. ausscheiden).
die letzten 10 von 0 Kommentare - Kommentar hinzufügen
© 2007 - 2017 Stefan Günther www.servicemensch.info
Sitemap4GoogleBot (xml)
Script Time: 0.0118 sec.